Rheinland-Pfalz/Saar

Hockey Nachrichten

Hockeyfest in Bad Dürkheim

Mit Senioren aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen

 

















12.05.2024 - Am Samstag 4. Mai, hat der Masters-Hockey-Nationalspieler Stefan Schmidt (auf dem Bild in der hinteren Reihe, Zweiter von links) ein Hockeyfest auf dem Sportplatz des HC Bad Dürkheim und bei sich zuhause veranstaltet. Eingeladen waren dazu Spieler im Alter von 55 bis über 80 Jahren aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen.

Im Vorfeld fand ein Spiel der wU14 zwischen Bad Dürkheim und Bad Kreuznach statt. Bei moderaten Temperaturen und ohne Regen wurden dann die Spieler in zwei Mannschaften mit jeweils 9 Spielern aufgeteilt, und um 18 Uhr begann das Spiel. Es ging hin und her, und bei zwei gleich starken Mannschaften entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf dem 3/4-Feld. Die Mannschaft in rot traf öfter ins Tor und gewann mit 5:3, aber letztendlich war das weiße Team final erfolgreich, da sie das letzte Tor erzielte.

Nach dem Duschen hat uns Stefan zu zwei verschiedenen Kesselgulasch zu sich in den Garten eingeladen. Es gab Schweinegulasch mit Gemüse und ein Hähnchengulasch, begleitet von ausreichend Baguette. Auch die Getränke - insbesondere gab es auch Rieslingwein - wurden von Stefan gesponsored. Bei gelöster Stimmung verließen die letzten Gäste das Fest erst gegen 23 Uhr, um den Heimweg anzutreten.

T.Fischer

Alfred Baum , Hockeyabteilung im VfR Grünstadt

Alfred Baum steht als Jugendwart beim VfR Grünstadt nicht mehr zur Verfügung

 

07.05.2024 - Grünstadt: bei Neuwahlen des Abteilungsvorstandes des VfR Grünstadt-Hockey hat sich Alfred Baum nach 25 Jahren Jugendarbeit nicht mehr zur Verfügung gestellt.

Eigentlich eine Randnotitz aber Alfred Baum hat sich für den Hockeysport verdient gemacht. In den späten 90er Jahren hat er sich für die am Boden liegenden Hockeyabteilung als Jugendwart und Orginisator zur Verfügung gestellt. Die Abteilung verfügte damals noch knapp über 15 Mitglieder. Durch seinen Einsatz, mit tatkräftiger Unterstützung der damaligen DHB-Breitensport-Referentin Uschi Schmitz und des Hockey-Verbandes RPS gelang es wieder Jugendliche aus dem Raum Grünstadt für den Hockeysport zu begeistern.

Über Jahrzehnte hat Alfred Baum die Abteilung mit jugendlichen Mannschaften am Leben gehalten, bis nach und nach Hilfe durch erwachsene Hockeyspieler, teilweise aus Vereinen in der Nähe, Entlastung in der Trainings- und Vereinsarbeit kam.

Mit Alfred Baum verlässt der dienstälteste Jugendwart des Verbandes nach 25 Jahren seinen Platz in Grünstadt. Kurios: ein damaliger 6-Jähriger Hockeyanfänger wurde jetzt zu seinem Nachfolger gewählt.

Lieber Alfred, der Hockey-Verband Rheinland-Pfalz/Saar wünscht dir alles Gute und bedankt sich ganz herzlich für Dein langjähriges, erfolgreiches Wirken für den Hockeysport in Grünstadt!

Harald Annemaier, Ehrenpräsident und

Nils Vossebein, Jugendwart

Termin U13 Hauptsichtung 2024 – HV RPS Landeskader

Die diesjährige U13 Hauptsichtung (weiblich und männlich) für den Jahrgang 2012 findet am Samstag den 13.07.2024 von 10-15 Uhr im Stadion Salinental (Bad Kreuznach) statt.

 

04.05.2024 - Die Nominierung zur Sichtung erfolgt wie gewohnt über die jeweiligen Bezirkstrainer*innen.

Die über die Hauptsichtung von den Landestrainer*innen nominierten Spieler*innen (Jahrgang 2012) werden nach den Sommerferien ins U13 Auswahltraining einsteigen (Trainingszeiten Feld (wöchentlich): mU13: mittwochs 16-17:30 Uhr (Bad Dürkheim); wU13: freitags 15-16:30 Uhr (Bad Kreuznach)).


Sportliche Grüße

Jan Beringer

-Leitender Landestrainer-

E-Mail: jan.beringer@rps-hockey.de

Mobil: 0157-76419055

Stützpunktturnier in Koblenz

Vergleichsspiele der Mädchen und Jungen der Stützpunkte Rheinland, Rheinhessen und Pfalz

 





14.04.2024 - Koblenz: Herrliches Hockeywetter bei den Vergleichsspielen der Regionalen Stützpunkte in Koblenz am letzten Sonntag.

Ausrichter HC RW Koblenz hatte unter der Federführung von Sara Annemaier mit Hockeyeltern alles bestens vorbereitet.
Die Spielergebnisse standen hierbei nicht im Vordergrund, sondern die Verbandstrainer wollten ihren Kaderspielern die Gelegenheit geben, sich positiv im Spiel zu beweisen.

Der Leitende Landestrainer des Hockey-Verbandes, Jan Beringer, nahm die Gelegenheit war, künftige Talente für die U 13 m/w-Landesauswahlen zu sichten.

Die Spielergebnisse im Einzelnen:

Klasse Team 1 Team 2 Ergebnisse

wU12 Rheinland : Rheinhessen 1 : 2

mU12 Rheinland : Rheinhessen 1 : 2

wU12 Rheinhessen : Pfalz 0 : 5

mU12 Rheinhessen : Pfalz 0 : 4

wU12 Pfalz : Rheinland 5 : 0

mU12 Pfalz : Rheinland 2 : 0


Mannschaftsbilder: wU12-Rhl., wU12-Pfalz, mU12-Rhl., mU12-Pfalz und mU12 Rhh.


ha

17.04.2024

Nachruf Jürgen Häner

 

Mit großer Trauer teilen wir mit, dass Jürgen Häner am Freitag, den 5. April 2024 im Alter von 70 Jahren verstorben ist.


Mehr als 40 Jahre war Jürgen Häner in den unterschiedlichsten Positionen als Sportfunktionär tätig. Von 2015 bis 2021 hat er als Präsident des Berliner-Hockey Verbandes die Belange des Verbandes stetig weiterentwickelt. Für seine Verdienste um den Verband wurde er im Jahr 2023 von der Mitgliederversammlung zum Ehrenpräsidenten gewählt. Als Mitglied des Sportausschusses des Landessportbundes hatte er den direkten Bezug zum Leistungssport. Außerdem pflegte er die Kontakte zu Politik und Verwaltung und setzte sich unermüdlich für den Erhalt und Ausbau der Berliner und Brandenburger Hockeyinfrastruktur ein.

» weiter lesen

Wichtiges Update zum RPS Sichtungsturnier U16 am 21.04.2024:

Der Startzeitpunkt muss aufgrund einer vorherigen Veranstaltung bei der TSG Kaiserslautern auf 14 Uhr verschoben werden!

 

12.04.2024 - Der Startzeitpunkt muss aufgrund einer vorherigen Veranstaltung bei der TSG Kaiserslautern auf 14 Uhr verschoben werden!

Der Zeitrahmen des Turniers verschiebt sich somit auf 14:00 - 18:00 Uhr.

Mit sportlichen Grüßen

Jan Beringer

Hockeyverband Rheinland-Pfalz / Saar

Jan Beringer

-Leitender Landestrainer-

E-Mail: jan.beringer@rps-hockey.de

Mobil: 0157-76419055

Lehrgang für künftige Co_Trainer des HBV Rheinland in Mayen

Großes Interrese an dem vom Bezirksverband Rheinland ausgerichteten Lehrgang für Co-Trainer

 



















07.04.2024 - Mayen, 2-Tage Lehrgang in Mayen zur Vorbereitung für künftige Co-Trainer im Jugendbereich.

Die Durchführung teilten sich der leitende Landestrainer im Verband Jan Beringer und Axel Dehmer, hauptamtl. Trainer im VfL Bad Kreuznach mit Unterstützung des Mayener Hockey-Clubs.

"Bin sehr zufrieden mit der Organisation und Ausrichtung durch unsere Mayener Hockeyfreunde, sowie mit der großen Teilnahme an Interresierte für diesen Lehrgang", so Vorsitzender H.-W. Hetzel, der gleichzeitig eine Vorstandssitzung nach Mayen einberufen hatte.

Aufgrund der großen Resonanz, wird eine Wiederholung im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen.

Pressemitteilung des HBV Rheinland

Bild: Teilnehmer und Sitzungsteilnehmer beim Gruppenbild

Erstes Turnier für U 12-Kaderpieler und -spielerinnen der Regionalen Stützpunkte am 14.04.2024

der HC RW Koblenz hat sich freundlicherweise als Ausrichter beworben und den Zuschlag erhalten.

 

04.04.2024 - Nochmal zur Erinnerung:

Gespielt wird mit den "aktuellen" U12-Kadern, d.h. incl. dem Jg. 2011 (aber ohne Spieler*innen die bereits im U13- oder im U14-Kader sind).

Je Team 2 Spiele mit einer Spielzeit von 2 x 20 auf 3/4-Feld ohne Eckenstop und ohne Auszeiten.

Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Beste Grüße

Udo

Den Spielplan findet ihr im Anhang.

download: Spielplan

Sichtungsturniere für Rheinland-Pfalz/Saar

für U 15/16 m&w am 21.04.24 in Kaiserslautern (TSG) und
für U 13/14 m&w am 28.04.24 in Bad Kreuznach (KHC)

 

04.04.2024 - RPS Sichtungsturniere 2024:

21.04.2024 für U15/16m&w, Ausrichter: TSG Kaiserslautern (Adresse: Hermann-Löns-Str. 25, 67663 Kaiserslautern), Start: 13 Uhr, Ende: 17:30 Uhr

28.04.2024 für U13/14m&w, Ausrichter: Kreuznacher HC (Stadion Salinental, Adresse: Eugen-Kramb-Str., 55543 Bad Kreuznach), Start: 9 Uhr, Ende: 15 Uhr



Jan Beringer

-Leitender Landestrainer-

E-Mail: jan.beringer@rps-hockey.de

Hockey-Bezirksverband Rheinland e. V.

Lehrgang für Co – Trainer und Trainerinnen

 

31.03.2024 - Am Samstag / Sonntag = 06./07.04.2024 veranstaltet der Hockey Bezirksverband Rheinland in Mayen einen Co – Trainer*innen Lehrgang. Die Organisatoren möchten damit jugendliche Übungsleiter ( ab 14 Jahren ) fördern. Es werden Themen rund um die Trainingsplanung und Gestaltung, praktische Einheiten, eine Erste – Hilfe – Kurs, sowie eine Schiedsrichtereinheit angeboten. Auch soll den Teilnehmern vermittelt werden, welche Grundlagen und Hockeytechniken jeweils in den einzelnen Altersgruppen bekannt sein sollten und wie diese gezielt eingeübt werden. Der Schwerpunkt wird dabei auf den jüngeren Altersklassen liegen. Den Lehrgang leiten Jan Beringer ( Ltd. Landestrainer / Leistungssportreferent des Hockeyverband Rheinland – Pfalz / Saar ) und Alex Dehmer vom VfL 1848 Bad Kreuznach.

Die Organisation vor Ort übernimmt der Gastgeber HC GW TuS Mayen.

HWH / 30.03.2024

Hockey hilft

Hilfe für Jens nach tragischem Sportunfall

 

21.03.2024 - Liebe Hockeyfamilie,

Eure Mithilfe ist gefragt: Leider kam es bei einem Punktspiel des Leipziger SC zu einem tragischen Hockey-Unfall. Bei der Abwehr einer Strafecke wurde ein Spieler des LSC mit voller Wucht vom Ball unglücklich am Kopf getroffen.

Eine Notoperation und auch diverse weitere Operationen konnten nicht verhindern, dass unser Hockeyfreund zur Zeit halbseitig gelähmt und fortan auf den Rollstuhl angewiesen ist.

Seine Familie ist durch die Intensiv-Rehabilitation, die bis dato durch private Mittel finanziert wurde, extrem belastet. Wir bitten darum, die seitens des Vereines initiierte Spendenaktion finanziell zu unterstützen.

Lieber Jens, wir wünschen Dir und Deiner Familie viel Kraft und vor allem eine baldige Genesung.

Mark Löffler, ZA OHV

» Link zur Spendenaktion

Auf- und Abstiegsituation Halle

Stand 16.03.2024

 

20.03.2024 - Aus 2. Regionalliga West

Damen: Gruppe West: 1 Aufsteiger in die 2. RL, 1 Absteiger in die OL, 2 Aufsteiger aus der 1. VL in die OL (6 Mannschaften, seither 5)

Herren: Gruppe West: 1 Aufsteiger in die 2. RL, 2 Absteiger aus der 2. RL

Blau=Aufsteiger, Rot=Absteiger, Grün=Absteiger aus 2. RL

Christian Schmitz-Peiffer

Sportwart


Anlage: Auf- und Abstieg Halle

download: Auf- und Abstiegsituation Halle 23/24

Einführung neue U13 Landeskader im HV RPS

Zur Feldsaison 2024 führt der HV RPS mit der U13 Landesauswahl eine neue offizielle Kaderstufe bei den Landeskadern ein

 

13.03.2024 - Zur Feldsaison 2024 führt der HV RPS mit der U13 Landesauswahl eine neue offizielle Kaderstufe bei den Landeskadern ein. Die ehemaligen U14 Landeskader (m/w) werden von nun an in einen U13 und einen U14 Landeskader (je m/w) aufgeteilt. Somit können wir den talentiertesten Spielerinnen und Spielern zweier Jahrgänge ab sofort deutlich mehr Kaderplätze anbieten als zuvor, sodass wir besonders die Spielerinnen und Spieler des jüngeren Jahrgangs ein Jahr länger fördern können. Beide U13 Landeskader werden von mir selbst trainiert (Jan Beringer, Ltd. Landestrainer). Inhaltlich werden in den U13 Landeskadern wichtige (fortgeschrittene) technische und taktische Grundfertigkeiten vermittelt, die besonders wichtig für eine leistungssportliche Hockeykarriere sind. Aufgrund der erhöhten Anzahl von Kaderplätzen im neu strukturierten, aufgeteilten U13/U14 Kaderbereich (verglichen zur bisherigen Struktur) sehen wir die Einführung der U13 neben der Verbesserung des langfristigen Trainingsprozesses der Landeskader auch als Maßnahme zur Stärkung der Leistungsbreite in den RPS Vereinen.

Die Trainingszeiten der U13 Landeskader zur aktuellen Feldsaison 2024:

wU13: Freitags, 15:00 – 16:30 Uhr (Bad Kreuznach, Start: 15.03.2024; Hinweis: Training wU13 bereits seit 01/24 (Halle) aufgrund kurzfristig verfügbarer Hallenzeit)

mU13: Mittwochs; 16:00 – 17:30 Uhr (Bad Dürkheim, Start: 27.03.2024)

Hinweis zu den Trainingszeiten: Die Trainingszeiten richten sich nach den aktuell verfügbaren Platzzeiten für den Landesverband. Sollte es hierdurch zu Überschneidungen mit Vereinstrainings bei U13 Kaderspielerinnen bzw. -spielern kommen, meldet euch gerne bei mir (Jan Beringer; E-Mail: jan.beringer@rps-hockey.de oder mobil: 0157-76419055), damit wir gemeinsam eine individuelle Lösung für eure betroffenen Spielerinnen bzw. Spieler finden können.

Nominierungsprozess: Die Nominierung der aktuellen U13 Kader erfolgt nach Sichtung von Vereinswettkämpfen und Bezirksvergleichen der letzten Monate durch die entsprechenden Landestrainerteams und nach Rücksprache mit den Bezirkstrainerinnen und -trainern. Zum Jahrgangswechsel in den Landeskadern (= jährlich zu Beginn der Sommerferien) erfolgt (seit 2023 und nun fortlaufend) jährlich eine ausführliche Sichtung des nachrückenden Jahrgangs (= Ehemalige U14 Hauptsichtung, jetzt U13 Hauptsichtung; betrifft in diesem Jahr den Jahrgang 2012 = jüngerer Jahrgang der U14 auf Vereinsebene) für die U13 Landeskader. Der Sichtungstermin wird zeitnah bekannt gegeben.

Sportliche Grüße

Jan Beringer

-Leitender Landestrainer-

E-Mail: jan.beringer@rps-hockey.de

Mobil: 0157-76419055

Passwesen: ungültige Jugendpässe

Zum 1. April werden die Jugendpässe des Jahrgangs 2005 ungültig!

 

12.03.2024 - Zum 01.04.2024 verlieren alle Jugendpässe für Spieler des Jahrgangs 2005 ihre Gültigkeit. In Erwachsenenmannschaften sind diese Spieler nur spielberechtigt, wenn sie einen Erwachsenenpass haben. In diese Pässe wurde in der Passdatei automatisch das Ablaufdatum 31.03.2024 eingetragen. Über den Clubservice können die ungültig werdenden Pässe eingesehen werden.

Außerdem benötigen alle Jugendlichen der Altersklasse WU14 bzw. MU14 des Jahrgangs 2010, deren bisheriger Spielerpass vor dem 01.01.2023 ausgestellt wurde, einen Spielerpass mit einem aktuellen Foto. Auch hierauf wird im Clubservice mit einem lila Ablaufdatum hingewiesen.

» Adressen der Passstellen

C-Breitensport-Lehrgang in Speyer

Absage geplanter C Breitensportlehrgang in Speyer

 

07.03.2024 - Leider müssen wir den geplanten C Breitensport Präsenzlehrgang in Speyer ( 08.03.-10.03. und 16.03.-17.03.) aufgrund zu weniger Anmeldungen absagen. Für die kostendeckende Durchführung ist eine Mindestzahl von 12 Anmeldungen für C Trainerlehrgänge notwendig. Leider haben sich (Stichtag 04.03.) nur 8 Personen angemeldet, sodass sich die Veranstalter (DHB, HC Speyer und HV RPS) leider auf die Absage des Präsenzlehrgangs einigen mussten. Alle angemeldeten Teilnehmer*innen, die bereits an der ersten CONNECT Phase (am 02.03.-03.03. online durch den DHB durchgeführt) teilgenommen haben, bekommen diese natürlich für den nächsten Lehrgang angerechnet und müssen lediglich den Präsenzteil nachholen.

Der HV RPS sucht nun nach einem neuen möglichen Lehrgangstermin und wird diesen so früh wie möglich mit vorgeschalteter Interessensabfrage kommunizieren.

Mit sportlichen Grüßen

Jan Beringer

Hockeyverband Rheinland-Pfalz / Saar

Jan Beringer

-Leitender Landestrainer-

E-Mail: jan.beringer@rps-hockey.de

Mobil: 0157-76419055

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
28. Mai 2024

» Nachrichten Archiv

Apps für den Ergebnisdienst
 

» Impressum   » Datenschutz © 2024 • hockey.de